home

hydraulische Trainingsgeräte von PACE

 

Wie funktionieren PACE Geräte ?

 

Warum hydraulische Widerstände ?

Der Widerstand wird in erster Linie über die Bewegungsgeschwindigkeit bestimmt; d.h. je schneller die Bewegung durchgeführt wird, desto höher wird der Widerstand.

Dies ist vergleichbar mit dem Effekt, der entsteht, wenn eine Hand durchs Wasser gezogen wird. 

Schnelle Bewegung = hoher Widerstand. Langsame Bewegung = niedriger Widerstand.

Darüber hinaus können an den Ventilen der Hydraulikzylinder verschiedene ( 12 ) Widerstandseinstellungen vorgenommen werden. Die hydraulisch erzeugten Widerstände bewirken, daß über die gesamte Bewegungsamplitude ein optimaler Belastungsreiz wirkt. Dabei kann der Widerstand niemals größer sein, als die eingesetzte Kraft. Bei zunehmender Ermüdung der Muskulatur wird demnach weniger Kraft eingesetzt, wobei die Bewegungsgeschwindigkeit abnimmt. Dies hat zur Folge, daß beim korrekt ausgeführten PACE-Training

  • KEINE MUSKELVERLETZUNGEN,
  • KEIN MUSKELKATER und
  • KEINE ÜBERLASTUNGEN

entstehen.

 

 

Fragen und Antworten

 

Warum sind PACE Geräte anders ?

  • PACE ist wesentlich schneller als alle gewichtsunterstützten Geräte
  • PACE ist schneller als andere hydraulischen Zirkelgeräte
  • PACE hat doppelt positive Bewegungen in einer Übung

 

Was ist anders an hydraulischen Geräten ?

  • PACE ist wie schwimmen
  • PACE lässt keinen Muskelkater entstehen
  • PACE sind "passive" Geräte ( keine Verletzungen durch " Zurückschnappen "

 

Warum gibt es bei PACE keine elektronische Steuerung ?

Weil elektronische Steuerungen total unnötig sind und bei PACE über die Herzfrequenz trainiert wird.

 

Warum ist ein PACE Zirkel besser als andere Zirkelsysteme ?

 

PACE ist nicht nur der erste Trainingszirkel im deutschen Markt (1997) gewesen, PACE ist auch anders als alle anderen.


DIE VORTEILE:

 

  • PACE ist schneller als andere Zirkel.

Bei unseren Geräten müssen Sie nichts einstellen; auch keine Sitzverstellungen!
 

  • PACE ist wie schwimmen.
  • Doppelt posivite Belastung ohne Überanstrengung.
  • Keine Verletzungen da es sich um passive Geräte handelt.
  • PACE funktioniert nach dem isodynamischen Widerstandsprinzip. " Sie bekommen soviel Widerstand raus , wie Sie reintun "
  • PACE Geräte sind keine wuchtigen Maschinen, sondern aerobe und transportable Trainingsgeräte.
  • PACE verursacht keinen Muskelkater da die Kraft immer höher ist als der Widerstand 
  • PACE ist ein Konzept.

   Geräte, Ausbildung und Werbung aus einer Hand.

 

 

 

 

 

Adductoren / Abductorengerät

 

Art.-Nr. 22043 Abductorentrainer / Adduktorentrainer mit 2 Wege-Zylinder und differenzierbarem Widerstand für Agonist und Antagonist

Art.-Nr. 22099 als MPG Ausführung nach Medizinproduktegesetz

Geräteabmessung: L x B x H / 135 cm x 69 cm x 107 cm

Gesamtgewicht: 66 KG

Polster in Standardqualität VALENCIA, Polsterqualität PALMA gegen Mehrpreis.

 

Bauch / Rückentrainer

Art.-Nr. 22003 Bauch / Rückentrainer mit 2 Wege-Zylinder und differenzierbarem Widerstand für Agonist und Antagonist

Art.-Nr. 22099 als MPG Ausführung nach Medizinproduktegesetz

Geräteabmessung: L x B x H / 79 cm x 69 cm x 127 cm

Gesamtgewicht: 44 KG

Polster in Standardqualität VALENCIA, Polsterqualität PALMA gegen Mehrpreis.

 

Beinbeuger / Beinstrecker

 

 

 

 

 

Beinstemme

 

 

 

 

 

 

 

Butterfly

 

 

Brustdrücker / Rudern

 

 

 

Schulterdrücker / Latzug

 

 

 

 

 

 

 

Alle Geräte haben integrierte Rollen für einen einfachen Transport innerhalb der Räumlichkeiten und für den leichten Auf - und Abbau Ihres Zirkels.

Alle Geräte haben weiterhin das CE-Kennzeichen und können optional auch als Medizinprodukt eingesetzt werden.